Sonntag, 19. März 2017

wenn ich mich nicht entscheiden kann,

... welche farbe als nächstes lackiert werden soll...



überlasse ich es meinen farbwürfeln.



entsprechend der farbmehrheit wähle ich dann eine nagellackfarbe.



diesmal war rot der sieger und meine wahl fiel auf den ungezeigten 'rouge vision - 73'.











ps: den chanel 'rouge vision - 73' findet ihr leider (mit etwas glück) nur noch im auktionshaus,

Sonntag, 12. März 2017

in den meisten fällen

... lasse ich mich vom lacknamen inspirieren und so entsteht eine idee für ein fotoshooting.



ob ich diese handlung auch bei dem nachfolgenden nagellack übernahm....?



ähm?!?

ernsthaft und unter uns:

ich habe keinen blassen schimmer...



wieso ich hier ein flaschenglühen darstellte.



famme rose= rosa flamme

mauve glow= lila (rötliches violett) leuchten



blöderweise lagern hier auf dem blog 57 unveröffentliche posts, von denen 5o noch immer ohne text sind...



weil ich schlichtweg vergessen habe, wieso ich die lacke so in szene setzte.

und nun?



dieser post wirkt etwas konfus auf euch?

na, willkommen im club, angesichts der 5o textlosen posts und meiner frage:

"was dachte ich mir beim fotografieren nur dabei?"; ergeht es mir gerade nicht anders!



achso, der chanel 'flamme rose / mauve glow' ist ein 15ml lack und somit mal wieder extrem selten.

vermutlich habe ich eher einen text für meine 5o textlosen posts geschrieben,

als dass dieser nagellack auf der amerikanischen seite des auktionshauses auftaucht.



ps: ... hilfe, ich brauche einen texter!

Freitag, 10. März 2017

nein, das kann ich nicht.

... ich werde nicht meinen füller...



mit pinkfarbener tinte kontaminieren.



am ende infiziert die pinke tinte ihn und...



ich fühle mich womöglich gezwungen...



kleine herzchen auf den i's zu malen.



nee, nee mein füller bekommt nur...



eine seriöse schwarzbetankung!



ps:  der chanel 'éclatant - pink tint' stammt aus der le vernis cristallin kollektion.

während alle vertreter dieser serie neben einer europäischen version, ein amerikanisches pendant 

besitzen, wurde er nur für den u.s. markt produziert.


ps2: das sind oben übrigens f-ü-n-f lackschichten.


ps3: ein großes dankeschön an dieser stelle an die liebe lady, die in mir zum geburtstag schenkte.

er wird hier auf ewig etwas besonderes bleiben. ;-D

Mittwoch, 8. März 2017

gegen den regenblues

... gibt es heute himmelblau.

coco blue zum ersten...



'coco blue' zum zweiten...



und 'coco blue' zum dritten:





zwar wäre mir ein blauer himmel, statt der momentanen fiesen regenwolken lieber...





aber mit der lackfarbe auf den nägeln...



hebt sich deutlich meine stimmung!





ps: ursprünglich war die nummernlose version 2o11 bestandteil der 'le jeans collection' und nur an den 

abenden der vogue fashions night erhältlich.

wenige monate später erschien dann die version mit der nummer, die in allen parfümerien käuflich war.

Sonntag, 5. März 2017

was verbindet die rauchende pflaume

... aka überraschung mit einem chanel nagellack?



mom, ich muss dem früchtchen erst die kippe wegnehmen.



so, nochmals zu meiner frage, habt ihr eine idee?



überraschung!

die rauchende pflaume ist der namenspate vom chanel 'surprise - plum smoke'.



natürlich nur bei mir.



was chanel sich bei der namensgebung dachte ist mir nicht bekannt,



aber unter uns:



an eine pflaume erinnert mich dieser lackton nicht.



ps: ihr findet ihn leider eher seltener auf der amerikanischen seite des auktionshauses.

Freitag, 3. März 2017

es war höchste zeit

... für eine inventur!

normalerweise kreuze ich das entsprechende lackstäbchen ab, wenn ich den lack geswatcht habe.

ja, im besten fall sollte es so sein!

dummerweise fotografierte ich aber vor einigen wochen einen lack, bei dem ich dieses kreuzchen

(scheinbar aus faulheit) vergessen hatte.

vorgestern kam es fast wieder zu solch einem irrtum und so nutzte ich den gestrigen regentag für eine 

inventur.



ein netter nebeneffekt bei der inventur:

"hat man eigentlich noch swatch-material?..."

im linken glas sind die bereits gezeigten lacke, im rechten immer die ungezeigten:



















"oh? scheint eine von mir beliebte farbe zu sein, denn "nix mehr da..."



"einer geht noch..."



"gleichstand!..."





"die beiden lackiere mit links..."



"dem himmel sei dank, ich hab noch reichlich rotes..."



"hier brauche ich farbnachschub..."



"ich sehe das stäbchen von einem ungezeigten wasser-seuchen-lack..." *quiek*



"rosa & pink, da brauche ich aber noch starke nerven fürs lackieren..."



ps: ich habe also noch einiges zum lackieren/zeigen, abgesehen davon befindet sich bereits nachschub auf 

dem versandweg.


ps2: das war die einfache inventur, in den nächsten tagen ist das lackregal, sowie meine lackliste fällig.

ich nuss, ersteigerte nämlich tatsächlich fast 2 lacke, die ich bereits besitze...